Geschichte

Seit 1987

Im Jahr 1987 wurde in London der erste Jesus-Marsch organisiert; es trafen sich 15000 Personen. Ein Jahr später versammelten sich bereits 55000 Teilnehmer! Es war wie eine Lawine! In den folgenden Jahren haben sich dann mehr und mehr Länder an solchen Veranstaltungen beteiligt.

Am 25 Juni 1994 gab es den ersten Welt-Jesus-Marsch. „Ein Tag, um die Welt zu verändern“ wurde organisiert und am selben Tag versammelten sich mehr als 10 Millionen Christen aus 150 Ländern. “Ein Tag, um die Welt zu verändern » wurde organisiert und am selben Tag versammelten sich mehr als 10 Millionen Christen aus 150 Ländern (Deutschland, Australien, Chile, Frankreich, Ghana, Island, Japan, Mongolei, Norvegen, Uganda, Russland, USA…) Seither treffen sich jedes Jahr weltweit an vielen Orten Millionen Gläubige zum Jesus-Marsch.